Überspringen zu Hauptinhalt
+49 2102 85 00 160 info@renovatio.me

AZAV Zertifizierung mit der Renovatio GmbH

Seit April 2012 sind alle Bildungsträger bzw. Personalvermittler verpflichtet eine AZAV Zertifizierung durchzuführen, die in folgenden Fachbereichen Maßnahmen anbieten oder es in Zukunft planen:

  1. Aktivierung und berufliche Eingliederung
  2. Private Arbeitsvermittler
  3. Berufswahl und Berufsausbildung
  4. Berufliche Weiterbildung
  5. Transferleistungen
  6. REHA-spezifische Maßnahmen

Jetzt AZAV Zertifizierung beantragen

Ohne Umwege zum AZAV Zertifikat. Wir helfen Ihnen gerne weiter mit einer unverbindlichen und kostenlosen Beratung.

AZAV Bildungsgutschein

Bildungsgutscheine können seit 2012 nur noch an zertifizierte Unternehmen ausgestellt werden. Das bedeutet, dass eine Weiterbildungsmaßnahme und die Bildungseinrichtung nach AZAV zertifiziert sein muss, damit die Bundesagentur für Arbeit den Bildungsgutschein ausstellen kann. Die AZAV Zertifizierung muss bei einer fachkundigen Stelle (FKS) angefordert werden.

Die Rolle der fachkundigen Stelle übernimmt gerne die Renovatio GmbH für Sie. Mit 15 Jahren Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement und Zertifizierungen, haben Sie den richtigen Partner an Ihrer Seite für eine erfolgreiche AZAV Zertifizierung.

AZAV Zertifizierung – Der Ablauf

1. Angebot erstellen

Damit wir gemeinsam starten können, brauchen wir vorab Informationen über Ihr Unternehmen und die Maßnahmen, die Sie anbieten. Zur Evaluierung dieser Daten schicken wir Ihnen einen Fragebogen.

Auf Grundlage dieses Fragebogens erstellen wir ein unverbindliches Angebot mit einer transparenten Auflistung zu den Kosten, Leistungen und Bedingungen für eine erfolgreiche AZAV Zertifizierung Ihres Unternehmens.

2. Zulassungsantrag stellen

Sollten Sie mit unserem Angebot zufrieden sein, können wir mit dem Zulassungsantrag beginnen.

Für den Zulassungsantrag müssen Sie unterschiedliche Dokumente ausfüllen, die wir Ihnen natürlich in vollem Umfang zur Verfügung stellen.

Diese Dokumente sollten Sie ca. 4-6 Wochen vor einem geplanten Audittermin an uns zurückschicken.

Sollten Sie Hilfe beim Ausfüllen der Dokumente benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

3. Dokumentenprüfung/Auditplanung

Nach Eingang Ihrer Dokumente für einen Zulassungsantrag, prüfen wir diese auf Vollständigkeit und auf Zulassungsfähigkeit.

Sollten die Dokumente nicht den Anforderungen entsprechen, führen wir gemeinsam eine Korrektur und Vervollständigung durch (spätestens zwei Wochen vor einem Audit müssen alle Unterlagen vollständig und korrekt ausgefüllt vorliegen).

Parallel zur Dokumentenprüfung beauftragen wir einen Auditor mit dem Zulassungsverfahren nach AZAV. Der Auditor setzt sich mit Ihnen in Verbindung und spricht mit Ihnen einen Termin für das AZAV Zertifizierungsaudit ab. Gemeinsam wird dann ein Zeitplan erstellt, nach dem die Vorbereitung und das Audit ablaufen sollen.

4. Optionales Voraudit

Auf Wunsch können Sie ein Voraudit durchführen lassen. Ihr AZAV Auditor begutachtet dabei Ihr gesamtes Unternehmen vor Ort anhand eines Prüfplans und hält die Ergebnisse für Sie in einer Dokumentation zur Bestandsaufnahme fest.

Mit dieser Option stehen Sie auf der sicheren Seite, dass während des eigentlichen Zertifizierungsaudits alles reibungslos funktioniert und etwaige Schwachstellen bereits im Voraudit identifiziert und behoben werden.

5. AZAV Zertifizierung – Das Zulassungsaudit

Jetzt kann das eigentliche Zulassungsaudit stattfinden. Gemeinsam mit dem leitenden Auditor prüfen wir Ihr Unternehmen. Anhand des vorher festgelegten Plans werden Dokumente gesichtet und unterschiedliche Interviews geführt.

Sollten während des Auditverfahrens Unregelmäßigkeiten und Abweichungen festgestellt werden, heißt das nicht automatisch, dass das Audit gescheitert ist.

Stattdessen werden ein Zeitplan und Maßnahmen erstellt, um Korrekturen vornehmen zu können. Mit diesem Schritt ist das Auditverfahren abgeschlossen.

5.1 Der Auditbericht

Nach dem AZAV Audit erhalten Sie einen ausführlichen Bericht, der alle Ergebnisse Ihres Zulassungsverfahrens zusammenfasst. Auch die im Audit eventuell festgestellten Unregelmäßigkeiten und Abweichungen sind hier aufgelistet, sowie Maßnahmen zur Korrektur festgelegt.

5.2 Zertifizierungsausschuss

Fast geschafft. Nach einem erfolgreichen AZAV Audit werden der Bericht und die relevanten Unterlagen durch ein Zertifizierungsausschuss nochmals gesichtet. Dieser entscheidet endgültig über Erfolg oder Misserfolg eines AZAV Audits.

Spätestens hier wird nochmals die Korrektur etwaiger Abweichungen verlangt, damit ein AZAV Zertifikat ausgestellt werden kann. Diesen Prozess nennt man auch „Gegenprüfung“ oder „Vetoprüfung“.

5.3 Zertifikatserteilung

Geschafft! Sollte kein Fehler auftauchen oder alle Korrekturen umgesetzt sein, sind Sie jetzt ein nach AZAV zertifiziertes und zugelassenes Unternehmen. Sie können jetzt offiziell von der Bundesagentur für Arbeit ausgestellte Bildungsgutscheine annehmen.

Was sind die Vorteile eines AZAV Zertifikats?

Nun, da Sie ein gültiges Zertifikat besitzen, können Sie nicht nur Bildungsgutscheine von Arbeitsämtern und Agenturen annehmen, sondern auch Ihr Firmenimage stärken. Eine AZAV Zertifikation ist für potenzielle Kunden ein wichtiges Gütesiegel.

AZAV Zertifikat – Die Vorteile auf einen Blick:

  • Aktivierungs- und Bildungsgutscheine akzeptieren
  • Teilnahme an Ausschreibungen der Agentur für Arbeit
  • AZAV Zertifikat als Qualitätsmerkmal für Kaufentscheidung
  • Verbesserung Ihres Images als Bildungsträger

AZAV – Wie lange ist ein Zertifikat gültig?

Ein AZAV Zertifikat ist 5 Jahre gültig. Damit diese Gültigkeit bestehen bleibt, müssen jährliche Überwachungsaudits stattfinden.

Hier werden u.a. die erforderliche Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit von AZAV-relevanten Unternehmensdaten oder die Einhaltung der erforderlichen betrieblichen Prozesse etc. überprüft.

Die jährlichen Überwachungsaudits sind nicht so umfangreich wie das initiale Zertifizierungs-Audit und betrachten stichprobenartig nur einzelne Prozesse und Dokumente.

AZAV – Rezertifizierung

Nach fünf Jahren muss eine erneute Trägerzulassung beantragt werden. Der Prozess von der initialen Zertifizierung wird wiederholt.

Mit der Renovatio an Ihrer Seite können Sie sich sicher sein, dass die AZAV Rezertifizierung strukturiert, schnell und reibungslos abläuft.

Mit uns profitieren Sie von 15 Jahren Knowhow im Bereich der Unternehmenszertifizierungen und QM-Systeme.

AZAV Rezertifizierungs-Zyklus

Eine AZAV-Zertifizierung sieht auf den ersten Blick kompliziert und aufwendig aus. Viele Unternehmen befürchten Hürden und Auflagen, die sie nicht erfüllen können.

Mit dem richtigen Partner an Ihrer Seite können Sie jedoch sicher sein, dass Ihre AZAV Zertifizierung keine unlösbare Herausforderung ist. Deswegen empfiehlt es sich, von Anfang an einen Experten für die AZAV Zertifizierung zu finden.

Sie haben Fragen? Die Renovatio GmbH berät Sie gerne in einem unverbindlichen und kostenlosen Beratungsgespräch.

Eine Beratung lohnt sich immer

Viele Fragen zum Thema AZAV wie z.B. Kosten, Dauer und Voraussetzungen lassen sich oft nur in einem persönlichen Gespräch klären. Daher bieten wir Ihnen gerne eine kostenlose und unverbindliche Erstberatung an.

AZAV Bundesdurchschnittskosten

Eine neue gesetzliche Regelung nach dem SGB III legt fest, dass Maßnahmen, welche über dem Bundesdurchschnittskostensatz liegen, nicht mehr allein von der fachkundigen Stelle zugelassen werden dürfen. Stattdessen muss in den Zulassungsprozess die Agentur für Arbeit eingeschaltet werden.

Ob Sie mit Ihren Weiterbildungsmaßnahmen über dem Bundesdurchschnittskostensatz liegen, können Sie anhand der von der Agentur für Arbeit bereitgestellten Tabellen erfahren:

Die Bundes-Durchschnittskostensätze (B-DKS) für Maßnahmen der Beruflichen Bildung: Bundes-Durchschnittskostensätze (B-DKS) Stand: 3. Juni 2019 (FbW)

Die Durchschnittskosten von Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung: Bundes-Durchschnittskostensätze Stand: 3. Juni 2019 (AbE)

AZAV Voraussetzungen für Zulassung

Damit ein Träger und/ oder eine Maßnahme zugelassen und AZAV-zertifiziert werden kann, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden.

Dabei werden unterschiedlich Faktoren begutachtet, wie z.B.: Vermögen, Organisations- und Personalstruktur, Räumlichkeiten, Methoden, Angebote und Maßnahmenaufstellung etc.

Das Bundeministerium für Justiz und Verbraucherschutz stellt diese Voraussetzung allen Interessenten unter folgendem Link zur Verfügung (§2 und §3): https://www.gesetze-im-internet.de/azav/BJNR050400012.html

An den Anfang scrollen