Datenschutzmanagementsystem - Renovatio GmbH skip to Main Content

Datenschutzmanagementsystem

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) sieht vor, dass ein Datenschutzmanagementsystem einzuführen ist, um den Schutz von personenbezogenen Daten im Unternehmen sicherzustellen.

Ein in die Unternehmensprozesse implementierter Datenschutz verschafft Ihrem Unternehmen messbare Wettbewerbsvorteile. Denn ein gut dokumentierter Datenschutz macht es nicht nur sicherer, sondern auch attraktiver für Ihre Geschäftspartner, Kunden und Mitarbeiter.

Wir unterstützen Sie dabei, alle relevanten Prozesse im Unternehmen effizient und unkompliziert zu gestalten und damit die gesetzlichen Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung einzuhalten.

Im Rahmen der eigentlichen Verarbeitung personenbezogener Daten haben Sie nachzuweisen, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen worden sind, um den Schutz dieser Daten sicherzustellen.

Dabei stehen die klassischen IT-Sicherheitsziele Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit im Vordergrund.

Ein Datenschutzmanagementsystem nutzt die etablierten Mechanismen bereits bestehender Managementsysteme (z.B. ISO 9001 ff.).

Der P(lan)-D(o)-C(heck)-A(ct)-Zyklus als Prinzip eines jeden Management-Systems wird hier entsprechend angewendet.

Back To Top